Starke Vorstellung der ersten Mannschaft
Glänzend aufgelegt präsentiert sich unsere erste Herrenmannschaft.
Obwohl es für einen 'Anfänger immer schwer ist, sich in der höheren Klasse zu behaupten, gelingt dies der ersten Mannschaft bis jetzt ausgezeichnet, Der 1.FC Bruchsal II wurde in Bruchsal mit 9:1 regelrecht deklassiert. Gegen TV Oberhausen I war für das hauchdünne 9:7 dann schon eine geschlossene Mannschaftsleistung gefordert. Immerhin sind schon wichtige Punkte auf der Habenseite zu verbuchen. Von dem Anfangs befürchteten direkten Wiederabstieg spricht inzwischen niemand mehr. Wenn es so weitergeht  ist sogar ein Platz ganz vorne in der Tabellen möglich.
Das nächste Heimspiel ist am 20.10.2001 ab 18:00 Uhr in der Schulturnhalle. Zuschauer sind uns jederzeit willkommen. Es wird spannende Unterhaltung geboten.
Ebenfalls makellos die zweite Mannschaft. Es schein kein Gegner in Sicht, der unserer zweiten Mannschaft gefährlich werden könnte. Zumindest nicht, wenn komplett gespielt wird. Das letzte Spiel gegen Bahnbrücken endete 9:4 (das schwerste an diesem Spielabend war die Halle in Bahnbrücken zu finden).
Da will die dritte Mannschaft natürlich nicht nachstehen: 9:0 wurden die Gäste aus Flehingen heimgeschickt. Und das in Rekordzeit!
Lehrgeld muß derzeit unser Nachwuchs zahlen. In der Aufstellung Schönherr, Speck, Doll und Bauer war man gegen Kirrlach 2 chancenlos (0:6).
Das gleiche Ergebnis auch gegen TTC Oberacker.
Wenigstens ein Spiel (1:6) gewann das Doppel Krämer/Wagner in Oberhausen. In den Einzelbegegnungen gingen die Spieler Krämer, Pott, Wagner und Löffel leer aus.
phr
 

   

Login