Herren I - TTC Oberacker I 9:7
Das ging gerade nochmal gut ! In Oberacker schlitterte unsere erste Mannscahft hauchdünn an einer Niederlage vorbei.
Dem starken vorderen Paarkreuz der Gastgeber (Kopf/Lanz) hatten wir an diesem Tag nichts entgegenzusetzen. Alle vier Spiele der Spitzenpaarungen  gingen an den TTC Oberacker. Die vom Gastgeber im hinteren Paarkreuz aufgestellten Youngsters bissen sich dafür an unseren Routiniers Fank Neuberth und Thorsten Degen die Zähne aus. Vier wertvolle Punkte aus diesen Begegnungen hieß es am Ende. Das Schlüsselspiel fand im mittleren Paarkreuz   zwischen unserem Gernot Melcher und Mohrholz statt. Nach hohem Rückstand bog G.Melcher das Spiel noch zu unseren Gunsten um. Zu diesem Zeitpunkt lagen wir schon mit 4:7 zurück. Das 8:4 wäre nur noch schwer zu verkraften gewesen.
Beflügelt von diesem Ergebnis schaltete Patrick Müller den starken Ludwig aus. Neben zwei Eingangsdoppeln war es dann unser Schlußdoppel Kurz/Hartfelder, das den neunten Punkt beisteuerte.

Herren II - FSV Bahnbrücken 9:5
Mit diesem Sieg ist in der Kreisklasse eine Vorentscheidung gefallen. Unser hartnäckigster Verfolger ist damit zu weit zurückgefallen, um uns noch bremsen zu können. Falls nichts Unvorhergesehenes mehr passiert, tritt unsere zweite Mannschaft in der kommenden Saison in der A-Klasse an.

Jugend - FSV Bahnbrücken 6:2
Eine schlechte Woche für die Tischtennisspieler aus Bahnbrücken. Neben den Herren musste auch der Nachwuchs geschlagen die Heimreise antreten.

Schüler I - TSV Wiesental 5:5
Den Grundstein für die Punkteverteilung legten die Spieler Krämer und Pott mit jeweils zwei gewonnenen Einzeln.

Schüler II - TV Heidelsheim 6:0
Kein Tippfehler! Da hat unsere zweite Schülermannschaft (Ritter, Rätze, Maier  und Schü Damit hat auch unsere zweite Schülermannschaft (Jens Bauer, Marc Löffel, Matthias Ritter  und Pascal Speck) bewiesen, dass sie ein Schönherr) gnadenlos abgeräumt.
phr 

   

Login