Herren 2 weiterhin unter ihren Möglichkeiten
Die letzten beiden Verbandsspiele brachten für unsere zweite Herrenmannschaft keine Erfolgserlebnisse. Jetzt rächt es sich, dass aufgrund der unorthodoxen Mannschaftsaufstellung praktisch kein Punktespiel komplett, d.h. in Bestbesetzung absolviert wird. Wenn es so weiter geht, muss die Zweite aufpassen , dass sie nicht noch in die abstiegsgefährdeten Ränge abrutscht. Besonders schwer wog die Niederlage beim Tabellenletzten Forst 3 . Mit einem 4:9 darf man beim Schlusslicht einfach nicht zufrieden sein. Ebenfalls nichts zu holen war im Spiel gegen Ruit 2 (3:9) . Die Ruiter waren aber auch durchweg gut besetzt. Es stehen noch einige schwächere Mannschaften auf dem Restspielplan. Da müssen dann ein paar Punkte eingefahren werden.
Die dritte Mannschaft hat bis jetzt einen Punkt aus einem Unentschieden gegen Zeutern 3 auf ihrem Konto.
phr