Abstieg verhindert
Buchstäblich in letzter Minute der abgelaufenen Spielsaison konnte die erste Mannschaft den drohenden Abstieg in die Kreisliga verhindern. In einem äußerst packenden Duell wurde dem SV 62 Bruchsal ein 9 : 6 abgerungen. Mit einem 8:8 hätte man den Weg in die Kreisliga antreten müssen.

Mit jeweils zwei Siegen waren es diesmal Harald Hartfelder und Frank Neuberth, die den Grundstein für den Erfolg legten. Aus den restlichen Einzelbegegnungen steuerten
Karsten Kurz, Patrick Müller und Jörn Goralski je einen Punkt bei. Mit zwei gewonnenen Eingangsdoppeln reichte das für die herbeigesehnten neun Punkte. Keine Entwarnung bedeutet dies für die nächste Saison. Ein Stammspieler wird zwar nach längerer Pause an die Platte zurückkehren, dafür verlässt uns Karsten Kurz in Richtung Helmsheim. Es wird spannend bleiben.
phr