Herren I : 1.FC Bruchsal II 1 : 9
Nichts zu holen gab es für unsere erste Mannschaft beim 1. FC Bruchsal II. Die Routiniers um Dieter Wüste erwiesen sich als ein zu schwerer Brocken für unsere Erste. Den Ehrenpunkt erspielte Jens Schuh.

Die zweite Mannschaft musste die Überlegenheit der Spielgemeinschaft Neuenbürg/Unteröwisheim anerkennen. Gegen die gut besetzten Gäste reichte es nur zu einem 3 : 9. Dieses Spiel konnte man getrost abhaken. Nicht abhaken konnte man dagegen das Spiel in Bretten. Die Brettener liegen in der Tabelle zwar vor uns, aber trotzdem rechnete man sich eine kleine Chance aus. Der Spielverlauf in Bretten begann dann auch mit zwei gewonnenen Doppeln vielversprechend. Dann schlug sich die Glücksgöttin allerdings auf die Seite der Brettener. In fast allen entscheidenden Spielen ging der Ausgang über Netz- oder Kantenbälle. Mal sehen, wie das Rückspiel läuft. Gut aufgelegt war an diesem Tag unser Wahl-Helmsheimer Maic Lindenfelser. Beflügelt von einer stärkenden Pfälzer Wurstplatte putzte er beide Gegner weg.

Gegen die dritte Mannschaft der SG Neuenbürg/Unteröwisheim gelang unserer Dritten ein Unentschieden.

Stark ersatzgeschwächt musste unsere Damenmannschaft in das Spiel gegen Zeutern gehen. Lediglich Marianne Lamberth konnte beim 1 : 9 punkten.

Hier die Ergebnisse unseres Nachwuchses:
Jugend : TTiG Gochsheim 5:5
Schüler Staffel 2 gegen SG Neunbürg/Unteröwisheim 6:0
und gegen TSV Diedelsheim 5:5
Schüler Staffel 1 gegen TV Helmsheim 2:6
und gegen TTC Zaisenhausen 1:6
phr

   

Login