Herren I : TSV Karlsdorf II 0 : 9

Im Auswärtsspiel beim Tabellenführer TSV Karlsdorf war unsere erste Mannschaft chancenlos. Diese Niederlage war eingeplant und somit nicht überraschend. Um den Verbleib in der Bezirksklasse zu sichern, sind die Spiele gegen die direkten Tabellennachbarn (SV 62 Bruchsal, TV Kirrlach II und TTC Kronau II) wichtiger. Bis jetzt steht unsere erste Mannschaft auf dem achten Tabellenplatz. Ab dem 9. Platz beginnt die Abstiegszone. Eine gute Saison spielt bisher im vorderen Paarkreuz Thorsten Degen. Er kann als einzigster Akteur eine knapp positive Spielbilanz vorweisen. Die beiden Neuzugänge aus der zweiten Mannschaft (David Pott und Patrick Krämer) müssen sich noch an die raue Luft der höheren Spielklasse gewöhnen.

Die zweite Mannschaft hat in den beiden letzten Spielen gegen die Gäste aus Jöhlingen
(9 : 6) und Gondelsheim (9 : 2) erneut ihre Heimstärke unter Beweis gestellt. Nach diesen Siegen liegt die zweite Mannschaft auf einem sehr guten vierten Platz. Es besteht sogar noch die Chance weiter nach vorne zu rücken. Bester Spieler ist bisher Harald Hartfelder, der sämtliche Partien für sich entscheiden konnte.

Aufsteigende Form ebenso bei der dritten Mannschaft. Sowohl der FSV Bahnbrücken II als auch der TV Heidelsheim II wurden locker mit 9 : 3 in die Knie gezwungen. Damit liegt die dritte Mannschaft auf einem guten Platz im Mittelfeld (6. Tabellenposition). Topscorer mit einem Bilanzwert von 90 % ist Andreas Butterer. Er hat im hinteren Paarkreuz sämtliche Spiele gewonnen und nur im mittleren Paarkreuz einen Minuszähler eingefahren. Dicht gefolgt von Daniel "Fisch" Schönherr mit einem ebenfalls sehr guten Bilanzwert von 79 %.

Auch die Damenmannschaft gibt es noch. Leider sind in der Bezirksklasse nur noch fünf Mannschaften gemeldet. Wenn dann zu dem einen oder anderen Spiel nicht angetreten wird, sind die Einsätze entsprechend selten. Bisher ist unsere Damenmannschaft auf dem vierten Platz.

Eine sehr gute Runde spielt unsere Jugend in der Bezirksklasse. Bisher belegt unsere Jugendmannschaft in der Aufstellung Claudio Ritter, Daniel Wagner, Benjamin Rätze, Pascal Speck, Raphael Kasamas und Alexander Ritter punktgleich mit dem TV Forst den zweiten Platz.

Unsere erste Schülermannschaft (Diego Nunez, Simon Klotz, Felix Schönherr und Tobias Becker) sind nach bisher sechs Spielen noch ungeschlagen. Tolle Leistung!
Die zweite Schülermannschaft hat sowohl beim TSV Karlsdorf als auch beim TSV Wiesental 6 : 2 gewonnen. Bei der zweiten Schülermannschaft waren bisher sieben Spieler (Leon Kirchner, Yannick Zimmer, Jona Steurer, Kurt Maleshaj, Marcel Hauenschild, Jessica Martin und Thorben Speck) im Einsatz.
phr

Herren I verlieren in Forst II 1 : 9

Federn lassen musste unsere erste Mannschaft in Forst. Der Ehrenpunkt beim 1 : 9 gelang Patrick Krämer. Genau so deftig hat es die zweite Mannschaft gegen den TTC Zaisenhausen (1 : 9) erwischt. Hier war es Daniel Schönherr der, in einem heiß umkämpften 5-Satz-Spiel, den einzigsten Zähler beisteuerte.

Ganz knapp dann die Partie in Zeutern. Hier reichte es der Zweiten nur zu einem Unentschieden. Jeweils beide Einzel gewannen an diesem Abend Frank Neuberth und Maic Lindenfelser.

Erfreuliches gibt es dagegen von der dritten Mannschaft zu berichten. Nach zwei Siegen in Folge (9 : 6 gegen TTIG Gochsheim und 9 : 3 gegen FSV Bahnbrücken) hat sich die Dritte vom letzten Platz verabschiedet und sich im Mittelfeld eingerichtet.
phr

Erste Ergebnisse der Saison 2008 / 2009
Die erste Herrenmannschaft (Bezirksklasse) wurde für die laufende Runde auf zwei Positionen umgebaut. Aus der zweiten Mannschaft rückten David Pott und Patrick Krämer in die erste Mannschaft. Im Gegenzug verstärken Frank Neuberth und Patrick Müller die zweite Mannschaft. Beim ersten Spiel gegen die SG Graben/Rußheim hatte man mit 2 : 9 deutlich das Nachsehen. Dafür gelang ein durchaus überraschender Erfolg gegen den SV 62 Bruchsal (9 : 7).

Mit zwei Siegen startete die zweite Herrenmannschaft (A-Klasse) in die Saison. Sowohl Helmsheim III als auch Bretten III wurden mit 9 : 3 souverän in Schach gehalten.

Trübe Aussichten dagegen in der dritten Herrenmannschaft (B-Klasse). Aus den ersten vier Spielen konnte kein Punktgewinn verzeichnet werden. Obwohl die dritte Mannschaft in allen Begegnungen dicht vor einem Sieg stand, reichte es am Ende dann doch nicht. Mit 0 : 8 Punkten steht die dritte Mannschaft auf dem letzten Tabellenplatz und sollte von dort schleunigst weg, um nicht ernsthaft in Abstiegsgefahr zu geraten. Von der Spielstärke her dürfte es machbar sein. Derzeit liegt das Problem darin, dass es nicht gelingt, die stärkste Aufstellung an den Start zu bringen.

Unsere Jugendmannschaft (Claudio Ritter, Daniel Wagner, Pascal Speck, Alexander Fink, Raphael Kasamas) hat in der Bezirksklasse sowohl gegen den TV Kirrlach als auch gegen den TTC Zaisenhausen mit 6 : 4 gewonnen.

In der Schüler Kreisliga (Diego Nunez, Simon Klotz, Felix Schönherr und Tobias Becker) ging das erste Spiel gegen den TTF Ruit 6 : 3 aus.

Die Schüler in der Kreisklasse Staffel 1 (Yannick Zimmer, Jessica Martin und Thorben Speck) verloren gegen den TV Oberausen 1 : 6.
phr