Sieg gegen Oberhausen II reicht nicht

Der erwartete 9 : 3 Sieg unserer ersten Mannschaft gegen das Schlusslicht Oberhausen II reichte nicht aus, um die Abstiegszone zu verlassen. Eine minimale Chance auf den Klassenerhalt besteht, wenn das nächste Spiel gegen Kirrlach II gewonnen wird.

Leichte Entwarnung dafür bei der zweiten Herrenmannschaft. Aktuell belegt die zweite Mannschaft den sechsten Tabellenplatz und ist damit zwei Plätze von den Abstiegsrängen entfernt. Außerdem dürfte aus den restlichen Spielen noch der ein oder andere Punktgewinn herausspringen. Aufhorchen ließ die zweite Mannschaft mit einem Kantersieg gegen die Nachbarn aus Jöhlingen. In den letzten Jahren verließ man die Halle nach Spielen gegen Jöhlingen regelmäßig mit gesenkten Köpfen. Anders bei diesem Rückrundenspiel. Ungläubig mussten die Gäste mit ansehen, wie in jedem Paarkreuz die Obergrombacher auftrumpften. An diesem Tag wollte kein Spieler den Gästen einen Punkt überlassen. So stand am Schluss ein 9 : 0 auf dem Spielberichtsbogen. Dieser Triumph wurde spontan mit einem kleinen Bockbierfest im "Stüble" begossen. Zu erwähnen ist auch noch, dass für dieses Spiel unser alter Haudegen Harald Hartfelder aktiviert werden konnte.

Ebenfalls keine Probleme hatte die dritte Mannschaft bei ihrem Heimspiel gegen den TTC Flehingen II (9 : 1). Die dritte Mannschaft belegt derzeit den 5. Tabellenplatz. Eine Abstiegsgefahr ist hier nicht zu erkennen.

Unsere Damen leisteten im letzten Heimspiel dem Tabellenersten TTC Oberacker III zwar heftige Gegenwehr, für einen Punktgewinn reichte es am Ende (4 : 8) jedoch nicht aus.

TERMINE*TERMINE*TERMINE

  • Am 19.04.2008 werden die Vereinsmeisterschaften ausgespielt. Hallenöffnung ist um 14:00 Uhr. Spielbeginn um 14:30 Uhr
  • Die Hauptversammlung findet am Samstag, 26.04.2008 im Grünen Baum statt. Beginn: 19:00 Uhr

phr

   

Login