Knappe Niederlage für die erste Herrenmannschaft in der Bezirksliga Mitte

Die Adersbacher gingen nach den Eingangsdoppeln gleich 3:0 in Führung, was natürlich die Ambitionen für den ersten Sieg in dieser Saison bei den Tischtennisfreunden schmälerte. Die erste Mannschaft konnte von den nachfolgenden sechs Einzeln nur zwei gewinnen. W. Krämer und G. Melcher entschieden ihre Spiele für die Gastgeber. Bei einem Spielstand von 7:2 für die Gäste sah es alles andere als gut für die Heimmannschaft aus.In der zweiten Runde holten sich W. Krämer und H. Hartfelder in überzeugender Manier die nächsten zwei Punkte und läuteten damit das Startsignal zur Aufholjagd ein. Auch das mittlere Paarkreuz mit T. Degen und J.Jork konnten ihre Spiele gewinnen. Nachdem F. Neuberth sein letztes Spiel auch noch klar für sich entschied und den 7:7 Ausgleich markierte, war die Freude groß. Das letzte Einzel jedoch gewann der junge Spieler von Adersbach gegen unsere Mauer, dem erfahrenen Abwehrspieler G. Melcher,in einem hochklassigen und sehr spannenden Spiel knapp mit 3:1. Die Entscheidung musste nun im letzten Spiel des Tages im Doppel gefunden werden.Während W. Krämer und T. Degen das letzte und entscheidende Doppel austrugen konnte man während der Ballwechsel die Anspannung aller Beteiligten in der Halle spüren. Leider zeigten die Gäste Nervenstärke und holten nach 2:1 Satzführung und 6:1 Vorsprung für das Heimdoppel den entscheidenden Sieg mit 13:11 im letzten Satz für die Gäste. Fazit ist leider, dass die O-bacher Erste nach tollem Kampf mit leeren Händen da stand.

angelehnt an Spielbericht von Jörn Jork

Heim-Spieltermine:

Fr. 05.10.2012       18:30 Uhr Jungen – TV 1846 Bretten
                                 18:30 Uhr Jungen II – TSV Karlsdorf

Sa. 06.10.2012     18:00 Uhr Herren III – TTV Zeutern III
                                 18:00 Uhr Herren – TTC Odenheim

Fr. 12.10.2012       18:30 Uhr Schüler B – TTC Zaisenhausen
                                 18:30 Uhr Schüler - TTC Kronau II

Sa. 13.10.2012      18:00 Uhr Damen - TTSG Ittlingen/ Reihen

Spielergebnisse:

SV 62 Bruchsal – Jungen II 3:6
TTC Landshausen – Damen 6:4
Herren III (P) – FV Wiesental II 0:4
TV Heidelsheim – Jungen 6:2
TV Heidelsheim – Herren II 9:4
TTC Gondelsheim – Herren III 7:9
TTC Odenheim – Jungen II 6:1
Schüler – TV 1846 Bretten 1:6
SG Hambrücken/Weiher V – Herren IV 9:4
TSV Karlsdorf II – Herren 9:0
Herren IV – TTC Odenheim VI 3:9

fxs

Für die Obergrombacher Erste Mannschaft gab es in Karlsdorf keinen “Blumentopf“ zu gewinnen. Die zweite Mannschaft des TSV Karlsdorf gewann klar und nicht unverdient mit 9:0 gegen den TTFO. Da alle Doppel und Einzel verloren gingen, war das Spiel in einer Rekordzeit von nur 2 Stunden und 30 Mintunten vorbei. Die große Enttäuschung über die deutliche Niederlage war allen Spielern  anzumerken.

 

Tischtennisbezirksliga Mitte: TV Helmsheim gegen TTF Obergrombach 9:2


[...] Im Nachbarschaftsduell gegen einen der Aufstiegsfavoriten TV Helmsheim setze es eine deftige 2:9 Niederlage.

Etwas überraschend konnten die beiden ersten Doppel (Krämer/Degen und Hartfelder/Jork) jeweils knapp im fünften Satz gewonnen werden, so dass die Obergrombacher 2:0 in Führung gingen. Doch die Hoffnung währte nur kurz, da die Helmsheimer sofort das Spiel ausglichen. Leider konnte man an dem heutigen Tag nichts gegen die spielerische Überlegenheit der Helmsheimer ausrichten und kein einziges Einzelspiel gewinnen. So stand es am Ende verdient 9:2 für den Gastgeber. Lediglich Walter Krämer war nahe an einem Punktgewinn, er verlor nach spannendem Spiel gegen den Spitzenspieler des Gegners, Steffen Gill, knapp mit 14:12 im entscheidenden 5. Satz.[...]

Auszug aus dem Spielbericht Jörn Jork

 

Heim-Spieltermine:

Fr. 28.09.2012 18:30 Uhr Schüler – TV 1846 Bretten

Sa. 29.09.2012 18:00 Uhr Herren 4 – TTC Odenheim 6

Di. 02.10.2012 19:30 Uhr Herren 2 – TTC Odenheim 4

Fr. 05.10.2012 18:30 Uhr Jungen – TV 1846 Bretten; 18:30 Uhr Jungen 2 – TSV Karlsdorf

Sa. 06.10.2012 18:00 Uhr Herren 3 – TTV Zeutern 3; 18:00 Uhr Herren – TTC Odenheim

 

Spielergebnisse:

Leider konnten die TTF nur zwei Siege( Jungen, Herren IV) und ein Unentschieden (Herren III) verzeichnen, wobei der 9:0 Sieg der vierten Herrenmannschaft nur durch eine nachträgliche Korrektur des Ergebnisses entstand, da die gegnerische Mannschaft ihre Doppel falsch aufstellte. Die erste Mannschaft schlitterte, am Samstag bei ihrem zweiten Spiel, durch das abgeben des Schlussdoppels(im fünften Satz mit 11:13) an die gegnerische Mannschaft aus Adersbach, knapp an einem Unentschieden vorbei.

Den Spielbericht des Spieles der ersten Mannschaft,vom Samstag, den 22.09 können Sie hier nächste Woche oder bereits im Internet unter www.ttf-obergrombach.de lesen.

 

TV Helmsheim – Herren 9:2

TTC Oberacker II – Schüler 6:1

TV Helmsheim II – Herren II 9:7

SV 62 Bruchsal IV – Herren IV 0:9 W

Jungen – TTF Ruit II 6:3

TTG Neckarbischofsheim III – Damen 10:0

Herren III – TV Helmsheim III 8:8

Herren – VfB Adersbach 7:9

fxs