Nach dramatischem Spiel gegen den VFB Adersbach gab es eine bittere 9:7 Niederlage für die erste Herrenmannschaft im ersten Heimspiel der Saison.

 

Die Adersbacher gingen nach den Eingangsdoppeln gleich 3:0 in Führung, was natürlich die Ambitionen für den ersten Sieg  in dieser Saison bei den TTF-Olern schmälerte. Die erste Mannschaft konnte von den nachfolgenden sechs Einzeln nur zwei gewinnen. Walter Krämer und Gernot Melcher entschieden ihre Spiele für die Gastgeber. Bei einem Spielstand von 7:2 für die Gäste sah es alles andere als gut für die Heimmannschaft aus.

In der zweiten Runde holten sich Walter Krämer und Harald Hartfelder in überzeugender Manier die nächsten zwei Punkte und läuteten damit das Startsignal zur Aufholjagd ein. Auch das mittlere Paarkreuz mit Thorsten Degen und Jörn Jork konnten ihre Spiele gewinnen.  Nachdem Frank Neuberth sein letztes Spiel auch noch klar für sich entschied und den 7:7 Ausgleich markierte, war die Freude groß. Das letzte Einzel jedoch gewann der jungen D. Seiter von Adersbach gegen den erfahren Abwehrrecken Gernot Melcher in einem hochklassigen und sehr spannenden Spiel knapp mit 3:1. Die Entscheidung musste nun im letzten Spiel des Tages im Doppel gefunden werden.

Während Walter Krämer und Thorsten Degen das letzte und entscheidende Doppel austrugen konnte man während der Ballwechsel die Anspannung aller Beteiligten in der Halle spüren. Leider zeigten die Adersbacher Gruidl und Schüle Nervenstärke und holten nach 2:1 Satzführung und 6:1 Vorsprung für das Heimdoppel den entscheidenden Sieg mit 13:11 im letzten Satz für die Gäste. Fazit ist, dass die Obergrombacher Erste nach tollem Kampf mit leeren Händen da stand.

Am  Sa. 29.09.12 steht das nächste Auswärtspiel gegen TSV  Karlsdorf II an, bevor es am Sa 06.10.12 um 18.00 Uhr zum zweiten Heimspiel  in der Schulsporthalle der Burgschule Obergrombach gegen TTC Odenheim II geht. Über Zuschauer würden wir uns sehr freuen.

Das erste Punktspiel in der neuen Saison für die Herren 1 war der erwartet schwere Prüfstein. Im Nachbarschaftsduell gegen einen der Aufstiegsfavoriten TV Helmsheim setze es eine deftige 2:9 Niederlage. Für Obergrombach gingen Krämer, Hartfelder, Jork, Degen, Melcher und Reich an den Start.

Etwas Überaschend konnten die beiden erste Doppel (Krämer/Degen und Hartfelder/Jork) jeweils knapp im fünften Satz gewonnen werden, so dass die Obergrombacher 2:0 in Führung gingen. Doch die Hoffnung währte nur kurz, da die Helmsheimer sofort ausglichen. Leider konnte man an dem heutigen Tag nichts gegen die spielerische Überlegenheit der Helmsheimer ausrichten und kein einziges Einzelspiel gewinnen. So stand es am Ende verdient 9:2 für den Gastgeber. Lediglich Walter Krämer war nahe an einem Punktgewinn, er verlor nach spannendem Spiel gegen den Spitzenspieler  des Gegners, Steffen Gill, knapp mit 14:12 im entscheidenden 5. Satz. Wir danken den zahlreich erschienen Fans des TTFO für die tolle Unterstützung.

Das nächste Spiel im Kampf um den Klassenerhalt findet am Samstag, den 22.09.2012 um 18.00 Uhr in der Schulsporthalle der Burgschule Obergrombach statt. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Die Tischtennisfreunde starten mit viel Freude in eine neue spannende Saison. Da wir diese Freude und Spannung mit Ihnen teilen möchten, laden wir Sie  recht herzlich zu unseren Heimspielen in der Turnhalle der Burgschule Obergrombach ein. 

Der Eintritt ist natürlich frei. Die anstehenden Spieltermine werden rechtzeitig bekanntgegeben. Sie können sich natürlich auch im Internet www.ttf-obergrombach.de informieren.

Spieltermine:
Fr. 21.09.2012     18:30 Jungen II - SV 62 Bruchsal
                               18:30 Jungen - TTF Ruit II
Sa. 22.09.2012   18:00 Herren III - TV Helmsheim III
                               18:00 Herren I - VfB Adersbach

fxs