Buchstäblich ins eigene Fleisch schnitten sich die Damen mit der Spielvorverlegung auf Wunsch des Gegners. Durch die kurzfristig krankheitsbedingten Ausfälle von Ute und Christine musste die Mannschaft zu dritt antreten und hatte gegen die Gäste aus Landshausen leider keine Chance. Einzig Marianne und Karin war es vorbehalten, die 2 Ehrenpunkte zu holen. Im nächsten Heimspiel am 2.2. gegen den Tabellenführer Neckarbischofsheim stehen wir auch vor einer praktisch unlösbaren Aufgabe, sollten aber unser Augenmerk auch auf die unmittelbaren Tabellennachbarn richten.   (chb)