Erfolgreicher Hinrundenabschluss der ersten Mannschaft
Gegen TV Oberhausen konnte am Abend des 4. Dezembers mit 9:3 ein überraschender Sieg errungen werden. Bei den Gastgebern fehlten zwei Stammspieler und diesen Umstand nutzten die Obergrombacher direkt aus. Unsere Nummer 1 Thorsten Degen war an diesem Abend der erfolgreichste Punktesammler für die TTF. Mit diesem Sieg konnte der vierte Tabellenrang erobert und die Vorrunde positiv beendet werden.

1. Obergrombach Handicapvereinsmeisterschaften
Am Freitag, den 18. Dezember fand die erste Handicap-Vereinsmeisterschaft der TTF Obergrombach statt. Teilnehmen durften alle Spieler des Vereins: Schüler/innen, Jugend, Damen und Herren. Die Regeln gaben vor, dass der laut TTR um mindestens 200 Punkte stärkere Spieler sich ein Handicap aus dem Lostopf ziehen musste, bei gleichstarken Paarungen hingegen wurde ein Handicap für beide Spieler gezogen. So kamen außergewöhnliche Spiele zu Stande. Es musste z.B. mit Arbeitshandschuhen, Pfanne, Vesperbrett, mit der Hand oder mit Federballschläger gespielt werden. Auch Paarungen am großen Tisch, am kleinen Tisch, mit Handtüchern oder Flaschen auf dem Tisch wussten den Zuschauern und Aktiven zu gefallen. Am Ende hatten alle Spaß und das vorrangige Ziel, die Stärkung des Vereinsklimas, wurde klar erreicht.
Wir gratulieren auch besonders den ersten drei Spielern, die es aufs Treppchen geschafft haben. Erfolgreich setzte sich im Viertelfinale Jutta Großmann gegen ihre Tochter Anne Schygulla „unter der Stange" durch. Sie musste sich aber mit Platz drei begnügen, da Yoshua Zimmer im Spiel mit den Federballschlägern stärker als sie war. Yannick Zimmer gewann sein Halbfinale gegen Sebastian Essig, welcher mit seiner linken Hand stets den Tisch berühren musste. Im Finale gab es also ein Brüderduell, in dem sich der jüngere Yoshua durchsetzen konnte, da der ältere Bruder Yannick durch ein Handtuch auf seiner Tischhälfte gehandicapt wurde. Damit konnte die Familie Zimmer einen Doppelsieg verbuchen, die TTF Obergrombach gratulieren recht herzlich zu diesem Erfolg.

   

Login