Mit einer kleinen Teilnehmergruppe starteten alle Teilnehmerinnen in U18.

Dabei errangen Katrin Schlitz und Anne Schygulla im Doppel den ersten Platz. Herzlichen Glückwunsch hierfür für unseren weiblichen underfolgreichen Nachwuchs.

Die Austragung der U18 (alle Spiele) gewann Anne Schygulla ohne Verluste.

Katrin Schlitz wurde 4. in der Gesamtwertung U18.

Überraschend und dennoch verdient wurde im gesamten Wettkampf Anne Schygulla die Bezirksmeisterin in U15.
Katrin Schlitz kam nach einer Niederlage gegen Anne dann auf den 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch seitens der TTF für ihre super Platzierungen.

Nach 8 ausgetragenen Einzelspielen und 2 Doppelspielen konnten die beiden glücklich am Samstag, 12. Nov. , nach Hause.

DSC04858 LR 2 web DSC04865 LR2 web

jg

In den vergangenen Tagen (und Wochen) legten die TTF ihren Tischtennisschläger zur Seite, um den Rehgarten und den Burghof für das Burgfest vorzubereiten. In diesem Jahr wird der Auftritt der TTF weitläufige Änderungen erfahren. Das Essensangebot wird um einen überbackenen Schafskäse im Gemüsebett ergänzt. Für Freunde des guten Bieres wird das König-Ludwig dunkel ausgeschenkt. Der Burghof ist insoweit umgestaltet, dass die „alte“ Essens- und Getränkeausgabe zur Bühnenfläche für Livebands wird.
Im Zuge dieser Neugestaltung ist die Bar auf der rechten Seite des Burghofes um eine Getränke und Essensausgabe (Schafskäse) ergänzt. Auf der frisch installierten Bühne rockt am Samstag die Band Fiasko die Bühne. Sonntags wird Helmut Schwager unplugged zu hören sein, am Montag sorgt die Obergrombacher Nachwuchsband Moondance für gute Stimmung. Die gegenüberliegende Burgbar sorgt für die passenden Getränke zu einem geselligen Sommerabend.
Neben den Auftritten im Burghof findet gleichzeitig eine Bewirtung in ruhiger Atmosphäre im historischen Ambiente - am Fuße der Obergrombacher Burg - im Rehgarten statt.
Zusammen mit den anderen Obergrombacher Vereinen laden die TTF Obergrombach Sie recht herzlich zum Burgfest vom 23.- 25. Juli ein und würden sich über einen Besuch im Burghof und Rehgarten sehr freuen.

fxs

Aufbau Bühne Burgfest 2016

Am Samstag, den 07. Mai, findet um 18.00 Uhr in der Vereinsgaststätte des FC Untergrombach die Generalversammlung der Tischtennisfreunde statt. Anträge zur Änderung der Tagesordnung sind bis zum 30. April schriftlich beim 1. Vorsitzenden Sebastian Essig einzureichen.


Tagesordnung:

  • 1. Begrüßung
  • 2. Berichte der Vorstandsmitglieder
  • 3. Entlastung der Verwaltung
  • 4. Neuwahlen
  • 5. Mannschaftsmeldung/Aufstellungen
  • 6. Burgfest 2016
  • 7. Verschiedenes

Hierzu sind alle aktiven und passiven Mitglieder sowie Ehrenmitglieder ganz herzlich eingeladen.

 

Einladung Vereinsmeisterschaften 2016

Alle Freunde und Mitglieder der TTF, sowie alle Interessierten sind recht herzlich zu den Vereinsmeisterschaften des Jahres 2016 am Samstag, den 30. April, eingeladen. Mit der Hallenöffnung um ca. 13:00 Uhr ist das Einspielen auf den Platten möglich. Der Spielbeginn wurde auf 14:00 Uhr angesetzt.
Die Vorstandschaft wünscht schon jetzt interessante und faire Spiele!

 

Einladung Wandertag

An Christi Himmelfahrt (Do., 05. Mai ) brechen die TTF traditionell zu Ihrer Wanderung mit anschließendem geselligen Tagesabschluss auf.Abmarsch ist um 10:00 Uhr zwischen der katholischen Kirche und dem Obergrombacher Rathaus.
Hierzu sind alle Mitglieder und Freunde des Vereines herzlich eingeladen.

Die Wanderroute wird, wie immer, kinderwagengerecht gestaltet sein.

 

Saisonabschluss Tabellenübersicht:

Mannschaft Liga Rang X S U N Spiele Punkte
Herren Kreisliga A 4 18 9 2 7 123:114 20:16
Herren II Kreisklasse A Staffel 1 3 16 11 2 3 119:93 24:8
Damen Bezirksklase BR/SN 5 10 1 2 7 32:68 4:16
Schüler Kreisklasse 7 16 4 1 11 63:97 9:23
Schüler II Kreisklasse 2 16 10 5 1 101:59 25:7

 

Wie in der oben stehenden Tabelle ersichtlich ist, sind die TTF überwiegend in der oberen Tabellenhälfte angesiedelt. Mit den Schülern II ( Kathrin Schlitz, Anne Schygulla und Laura Hauenschild) und Herren II ( Jens Schuh, Axel Reich, Peter Stoll, Hans Pytlik, Werner Lakus, Albert Oestreicher, Heinz-Dieter Wüste und Marc Löffel) haben die TTF zwei Mannschaften auf dem Siegertreppchen. Die Schüler II hatten hierbei lediglich einen Abstand von zwei Punkten, die Herren II sogar nur eine Punktedifferenz von einem Punkt auf den davorliegenden Tabellenplatz.

fxs

   

Login