Herren 1

Gegen den TV Oberhausen gelang der ersten Mannschaft zum Saisonende am Samstag, den 09.04. ein knapper 9:7 Sieg. Da die Gäste in Bestbesetzung antraten war ein knappes Spiel schon fast vorprogrammiert. Nach den Doppeln lagen wir 2:1 in Führung, da Degen/Jork und Essig/Krämer hier mit guten Spielen punkteten. Die nächste Partie konnte Thorsten Degen nach 0:2 Rückstand noch knapp für sich entscheiden. Da in der ersten Einzelrunde nur noch David Pott sein Spiel ebenfalls im Fünften gewann stand es nur 4:5 aus Sicht der Obergrombacher. Die darauf folgenden drei Spiele gingen jeweils klar an Thorsten Degen, Jörn Jork und Sebastian Essig, was zum Vorsprung von 7:5 für die Heimmannschaft sorgte. Da David und Jens ihre Spiele leider nicht gewinnen konnten und nur noch Patrick Krämer einen Punkt holte, musste beim Stand von 8:7 das Entscheidungsdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Gut, dass unser Spitzendoppel die Nerven behielt und wir uns alle über den letzten Sieg in der Saison freuen durften.

Schüler

Die letzten Spiele dieser Saison spielten die Schüler & Schüler II für die TTF in dieser Saison. Die Schüler II in der Besetzung mit Kathrin Schlitz, Anne Schygulla und Laura Hauenschild konnten in Zeutern in einem äußerst knappen Spiel noch ein Unentschieden für Obergrombach zaubern. Nach dem gewonnenen Doppel von Schlitz/Schygulla folgte ein eindeutiges Statement der Heimmannschaft, mit drei aufeinanderfolgenden klaren Einzelspielsiegen der Zeuterner. Hiervon ließen sich unsere Mädels jedoch nicht beirren und starteten mit Anne Schygulla den Gegenschlag. Nach einem knapp verlorenen Spiel von Kathrin, folgten die Siege von Laura und Anne. Derzeitiger Punktestand lag somit bei 4:4. Laura konnte ihren Gegner leider nicht bezwingen wodurch Kathrin mit Ihrem Sieg nur noch das Unentschieden, nach der Führung des TTV, erspielen konnte.

Die Schüler mit Yoshua Zimmer, David Kolewe und Leon Ludwig konnten sich bei Ihrem letzten Spiel in Kronau nicht profilieren. Das mit 3:0 gewonnene Doppel von Zimmer/Kolewe versprach einen guten Anfang, was sich jedoch schon durch die nächsten 3 abgegebenen Einzelspiele nicht bestätigen ließ. Leider reichten die von Yoshua und David erspielten Punkte in den weiteren Spielen nur zu einem Ergebnis von 6:4 der gegnerischen Mannschaft.

fxs

2016 04 09 Herren1 Saisonabschluss

   

Login