Die erste Herrenmannschaft der Tischtennisfreunde kam am vergangenen Samstag über ein 6:9 nicht hinaus. Bei den gut aufgelegten Gastbebern aus Bretten spielte Jörn Jork stark auf und blieb mit zwei Einzelsiegen und einem Doppelsieg ungeschlagen.  David Pott, Peter Hettinger und Sebastian Essig steuerten je einen Einzelpunkt hinzu.

Die Damen starteten mit einer 1:9 Niederlage bei den favorisierten Damen aus Eppingen in die Saison. Miriam Schuh erzielte dabei den Ehrenpunkt für die Tischtennisfreunde.

Die zweite Herrenmannschaft erzielte ein beachtlichen 9:3 Sieg gegen die Gegner Oberacker II. Alle drei Doppel gingen an die Tischtennisfreunde. Herausragender Akteur des Abends war Peter Stoll, der seine beiden Einzel gewinnen konnte. Die weiteren Punkte steuerten Jens Schuh, Nina Hartmann, Axel Reich und Thomas Heller bei.